Hier finden Sie eine Zusammenstellung unserer nützlichen, aktuellsten Haushaltstipps. Rein schauen lohnt sich!

Kaffeemaschine entkalken

|   Haushalt

Damit der Kaffee lecker schmeckt und die Kaffeemaschine möglichst lange hält, sollten Kaffeemaschinen regelmäßig entkalkt werden. Hinzu kommt, dass entkalkte Geräte weniger Strom verbrauchen.

 

Es hängt vor allem von der Wasserhärte ab, wie oft eine Kaffeemaschine entkalkt werden muss. Spätestens, wenn Kalkablagerungen sichtbar werden oder wenn Sie im Kaffee einen komischen Beigeschmack bemerken, sollte die Kaffeemaschine entkalkt werden.

Gerne verraten wir Ihnen, wie man Kaffeemaschinen richtig entkalkt. Mischen Sie in der Kaffeekanne Wasser mit dem Saft einer Zitrone, geben Sie diese Mischung in den Wassertank der Kaffeemaschine. Nun schalten Sie die Kaffeemaschine ein und lassen Sie das Wasser zur Hälfte durchlaufen, schalten Sie die Kaffeemaschine nun für etwa eine Viertelstunde aus.

Schalten Sie nach einer Viertelstunde die Kaffeemaschine wieder ein. Nun die Kaffeemaschine einfach fertig durchlaufen lassen. Zu guter Letzt die Maschine ein bis zweimal nur mit Wasser durchlaufen lassen, um eventuelle Zitronen Rückstände heraus zu spülen.

Unsere erfahrenen Haushaltshilfen helfen Ihnen bei allen Fragen rund um den Haushalt. Gerne kommen wir auch in Ihren Haushalt und helfen Ihnen dort bei der Hausarbeit.


Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unser Öffnet internen Link im aktuellen FensterKontaktformular.

Zurück
Claudia Hautumm/ pixelio.de